Menschen mit Behinderung

 

Besucherinformationen

Menschen mit Behinderung

Die historische Anlage des Schlosses Thun ist mit Ausnahme der Sonderausstellung für Menschen mit einer Gehbehinderung nur schwer zugänglich.
Aufgrund der historischen Bausubstanz sind die Räumlichkeiten nur über Treppen ohne Treppenlift erreichbar.
Blinden und stark sehbehinderten Besuchern wird die Begehung in Begleitung empfohlen.
Assistenzhunde sind auf dem gesamten Areal willkommen. Eine rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden.